About eder-technik

This author has not yet filled in any details.
So far eder-technik has created 5 blog entries.

HUSVARNA® AKKU-RANGE: Warum ein AKKU-Gerät?

2017-04-20T10:28:24+00:00

LEISTUNGSSTARKE ELEKTROMOTORE
Lassen Sie sich von dem kleinen Elektromotor nicht täuschen. Das Drehmoment in unseren akkubetriebenen Geräten ist höher als in vielen benzinbetriebenen Geräten. Ihre kleinen, leichten Motoren bieten einen äußerst hohen Wirkungsgrad bei ausgezeichneter Leistung und schneller Beschleunigung im niedrigen Drehzahlbereich. Die Motore sind bürstenlos und leicht.

KEINE ABGASE, WENIGER LÄRM, MEHR KOMFORT
Bei der Arbeit mit unseren akkubetriebenen Geräten werden Sie nicht nur vom sauberen abgasfreien Betrieb und der vibrationsarmen Arbeitsweise profitieren, sondern auch die Erfahrung machen, was es heißt, mit nahezu geräuschlosen Motoren zu arbeiten – ein wesentlicher Vorteil, den auch Ihre Nachbarn zu schätzen wissen werden.

Tatsächlich liegt der Geräuschpegel unserer akkubetriebenen Geräte um bis zu 13 dB(A) niedriger als der eines benzinbetriebenen Geräts. Und das ist ein enormer Unterschied. Bei einer Reduzierung um 3 dB(A) wird der Geräuschpegel in der Regel nur noch als halb so laut empfunden.

Unsere handgeführten Akku-Geräte verfügen auch über eine kompakte, schlanke Konstruktion, bei der sich der vordere Handgriff nahe am Schwerpunkt befindet. Dadurch sind die Geräte leicht und gut ausbalanciert. Dies gewährt Ihnen ein angenehmes Arbeiten in allen Situationen.

EIN AKKU FÜR (NAHEZU) ALLE GERÄTE
Einer der praktischsten Vorteile der Akkugeräte von Husqvarna® besteht darin, dass Sie ein und denselben Akku für verschiedene Husqvarna® Akkugeräte nutzen können. Der 36-V-Li-Ionen-Akku wurde für die anspruchsvolle, langfristige Nutzung entwickelt und passt in alle* unsere handgeführten Geräte und Aufsitzmäher. Auf diese Weise können Sie denselben Akku schnell mit dem eines Trimmers, eines Laubblasgeräts, einer Motorsäge und einer Heckenschere austauschen, ohne Ihre Arbeit lange unterbrechen zu müssen.
Sie haben die Wahl: Sie können ein zweites Gerät ohne Akku kaufen, oder Sie besorgen sich einen zusätzlichen Akku ohne das Gerät. So können Sie Ihre Elektrogeräteausrüstung entsprechend Ihren Anforderungen zusammenstellen.
*Motorsägen erfordern immer BLi150

WIE BARES GELD AUF DER BANK
Die Anschaffungskosten eines akkubetriebenen Geräts von Husqvarna® mögen etwas höher sein als bei einem gleichwertigen benzinbetriebenen Gerät. Allerdings wiegen die Einsparungen bei den Benzinkosten sehr schnell die Anschaffungskosten auf. Darüber hinaus entspricht die Lebensdauer der akkubetriebenen Geräte der von benzinbetriebenen Geräten, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass weniger Teile gewartet werden müssen. Das elektronisch gesteuerte Antriebssystem sorgt außerdem für weniger Ausfallzeiten und niedrige Betriebskosten. Auf Dauer gesehen sparen Sie mit akkubetriebenen Geräten bares Geld.

NUTZEN SIE DEN VOLLEN ARBEITSTAG
Das Arbeiten mit akkubetriebenen Gartengeräten bedeutet nicht, dass Sie bei der Laufzeit Kompromisse eingehen müssen. Mit nur einer vollen Ladung des leistungsstarken 36-V-Li-Ionen-Akkus können Sie etwa genauso lange arbeiten, wie mit einem vollen Tank Benzin*. Und da die Akku-Ladezeit in der Regel kürzer ist als die normale Arbeitszeit, gibt Ihnen ein zusätzlicher Akku die Möglichkeit, ohne Unterbrechung weiter zu arbeiten.

*Je nach Arbeit können Unterschiede auftreten, allerdings ist das Ziel eine Akkuladung = eine Tankfüllung.
HUSVARNA® AKKU-RANGE: Warum ein AKKU-Gerät? 2017-04-20T10:28:24+00:00

So funktioniert ein RASENROBOTER!

2017-03-26T16:30:12+00:00

Das Gras wird immer nur ein kleines Stückchen gemäht, dafür aber regelmäßig. Der feine Grasschnitt muss nicht entsorgt werden und dient dem Rasen als natürlicher Dünger.

DAS ZUFALLSPRINZIP
Der Mähroboter arbeitet nicht systematisch, sondern nach dem viel effizienteren Zufallsprinzip. Jede Stelle wird erreicht – selbst in komplexen Gärten mit Bäumen, Blumenbeeten oder Engstellen. Das Gras wird aus allen Richtungen gemäht. Dadurch entstehen keine Spuren und der Rasen erhält eine schöne, teppichähnliche Optik.

DIE NAVIGATION
Das Begrenzungskabel wird am Rasenrand und das Suchkabel den Anforderungen entsprechend festgesteckt oder in den Boden eingegraben. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden – die Spuren der Montage werden nach einigen Wochen nicht mehr erkennbar sein.

Das Begrenzungskabel definiert den zu mähenden Bereich, in dem sich der Mäher aufhält – die Suchschleife erleichtert zusätzlich die Rückfahrt zur Ladestation. Die Bodenplatte der Ladestation sendet ein Signal an den Rasenroboter und leitet diesen zurück zur Ladestation.

DAS MÄHPRINZIP
Das Gras wird von drei rasiermesserscharfen Klingen abgeschnitten. Die Klingen hängen freischwingend an der Messerscheibe. Der kaum sichtbare Grasschnitt ist äußerst fein, muss nicht entsorgt werden und dient dem Rasen als natürlicher Dünger.

Die Klingen rotieren zurück in die Messerscheibe, sobald sie auf einen festen Gegenstand wie z.B. einen Stein treffen – so werden Beschädigungen vermieden. Der Klingentausch ist einfach und kann selbst durchgeführt werden.

DAS AUFLADEN
Sinkt der Batteriestand der Akkus unter ein gewisses Niveau, fährt der Rasenroboter automatisch in die Ladestation zurück. Hierzu nutzt er eine von drei Methoden:
1. Durch das Signal der Ladestation
2. Durch Folgen der Suchschleife
3. Durch Folgen des Begrenzungskabels, bis das Signal der Ladestation empfangen wird.

Mäh- und Batterieladeintervalle wechseln sich ab. Die Intervalle sind modellabhängig, betragen aber jeweils mindestens eine Stunde.

So funktioniert ein RASENROBOTER! 2017-03-26T16:30:12+00:00

GARTENGESTALTUNG – Planen Sie den Einsatz eines Roboters!

2017-03-26T16:37:52+00:00

Bereits seit 1995 bietet Husqvarna® komfortable und verlässliche Lösungen zum automatischen Rasenmähen. Der Husqvarna Automower® ist seither weltweit und auch in Österreich der beliebteste Mähroboter am Markt. Beachten Sie bei der Neuanlage Ihres Gartens zusätzlich ein paar einfache Dinge, damit der Automower® sein ganzes Leistungsniveau voll ausschöpfen kann – und Sie können alle seine Vorteile voll ausschöpfen.

Folgende Regeln sollten Sie bei der Neuanlage Ihres Gartens beachten:

  • Durchgänge und Passagen – hier braucht der Automower® eine Durchfahrtsbreite von mindestens 60 cm. Damit der Mäher auch die Passage optimal mähen kann und keine Spuren hinterlässt empfehlen wir Durchfahrtsbreiten von einem Meter
  • Rasenkanten: Rasenkanten sollten mit einer Breite von 15 cm verlegt werden – bzw. vor festen Hindernissen empfehlen sich 20 cm. Eismähkanten sind eben mit der Rasenfläche zu verlegen.
  • Der Automower® kann nur zusammenhängende Rasenflächen bearbeiten. Der Betrieb einer Nebenfläche ist grundsätzlich möglich, erfordert aber ein häufiges Umstellen des Gerätes. Das Gerät kann aber Gehwege überfahren – bauseits bitte Leerverrohrungsschlauch für das Begrenzungskabel einlegen.
  • Stromversorgung: Der Mähroboter bzw. seine Ladestation brauchen einen 220 Volt Stromanschluss
  • Position der Ladestation: Für einen einwandfreien und vollautomatischen Betrieb empfiehlt sich eine möglichst zentrale Positionierung der Ladestation bzw. des Stromanschlusses.
  • Steigungen: Die Steigfähigkeit des Husqvarna Automower® ist je nach Modell unterschiedlich und beträgt maximal 45 Prozent. Beachten Sie aber, dass er schmale Hänge und steile Hügel schon aufgrund der fehlenden Wendemöglichkeiten nicht schafft.

Für weitere Fragen und Infos beraten wir Sie gerne!

GARTENGESTALTUNG – Planen Sie den Einsatz eines Roboters! 2017-03-26T16:37:52+00:00

MULCHMÄHEN – eine WOHLTAT für den RASEN!

2017-03-26T16:24:06+00:00

Das Prinzip des Mulchmähens wird häufig missverstanden. Was ist Mulchmähen? Wie, für wen und aus welchen Gründen ist optimales Mulchmähen empfehlenswert? Hier erfahren Sie wissenswerte Fakten zum Thema!

Was versteht man unter Mulchmähen?
Beim Mulchmähen handelt es sich um eine Mähtechnik, bei der der Rasen fein gehackt wird. So kann das Mähgut nach dem Mähen in Form kleiner Partikel auf dem Rasen verbleiben. Als Mulch werden organische Materialien bezeichnet, mit denen der Boden bedeckt wird. In diesem Fall handelt es sich dabei um das Schnittgut.

Die Vorteile des Mulchmähens

  • Der am Rasen verbleibende Mulch wirkt als natürlicher Dünger für Ihren Rasen – ständig und in richtiger Dosierung – dazu 100% ökologisch!
  • Durch das ständige Mulchen wird der Rasen dichter dadurch wird er grüner und optisch einfach schöner!
  • Ein dichter Rasen kann die Feuchtigkeit im Sommer besser halten – Schutz vor Austrocknung des Rasens!
  • Das Mulchen erspart die Grasschnittentsorgung.

Mulchen mit einem Rasenroboter
Der Rasenroboter ist das optimale Mulchgerät – er mäht den Rasen täglich und schneidet damit nur wenige Millimeter. Dieser feine Grasschnitt kann optimal vom Boden aufgenommen und verarbeitet werden. Der feine Rasenschnitt fällt auch nicht auf und das Rasenmähen ist unabhängig von der Witterung und nassen Wetterphasen möglich – der Rasenroboter mäht auch bei Regen.

Ein Nachteil des herkömmlichen Mulchens ist, dass der Rasen sehr häufig (mindestens einmal pro Woche) gemäht werden muss, da der Boden das anfallende Schnittgut sonst nicht verarbeiten kann. Zu große Mengen an Schnittgut führen zu Fäulnis und Pilzkrankheiten. Durch den täglichen Schnitt des Mähroboters entfallen diese Probleme völlig.

MULCHMÄHEN – eine WOHLTAT für den RASEN! 2017-03-26T16:24:06+00:00

Automower® Connect

2017-03-26T12:58:54+00:00

BEDIENEN SIE IHREN MÄHROBOTER ÜBER IHR SMARTPHONE

Willkommen im neuen Zeitalter des Rasenmähens! Mit Hilfe einer GPS-Einheit und der AUTOMOWER® CONNECT App können Sie Ihren Husqvarna Automower® über Ihr Smartphone oder auch über die Google Watch steuern, konfigurieren, überwachen und orten.

CONTROL
Empfängt Statusmeldungen und schickt von jedem Ort der Welt Start-, Stopp- und Park-Befehle an den Mähroboter.

CONFIGURE
Ruft das Menüsystem des Mähers in Ihrem Smartphone auf. Hier können Sie Einstellungen kontrollieren und ändern, ohne vor Ort sein zu müssen.

SECURITY UND GPS TRACKING
Alarmmitteilungen und die Möglichkeit, im Fall eines Diebstahls den Standort Ihres Mähers zu verfolgen.

Automower® CONNECT
Serienmäßig beim Modell 450X und bei den Modellen 420, 430X und 440 als Zubehör erhältlich. Bei den Modellen 310 und 315 ab Baujahr 2016.

Preis INKLUSIVE 2 JAHRE KOSTENLOSER NUTZUNG: Euro 259,90

Automower® Connect 2017-03-26T12:58:54+00:00